Andere Projekte

ETIM

Bei der Einführung von ETIM (Elektrotechnische Informationsmodell) in Deutschland wurden die für ein Produktdatenmanagement erforderlichen Datenmodelle und Programme entwickelt. Zu den wesentlichen Kernkomponenten gehören die zentrale Modell- und Datenpflege, das automatisierte Importieren elektronischer Herstellerdaten bis hin zur Erzeugung kundenindividueller Kataloge (Print und div. Medien) - mehrsprachig und international.

/370 Emulator

Die erste Ablösung eines IBM /370-kompatiblen Großrechners wurde durch die selbst entwickelte PC Software Win370 vorgenommen. Win370 besteht aus einem kompletten Set von Programmen, angefangen beim Betriebssystem NIDOS/VS, einem Derivat von DOS/VSE, den Zugriffsmethoden VSAM, ISAM. usw, einem Assembler und Linker, der Datenbank NDB sowie TCP und CICS. Lediglich als Zwischenlösung für wenige Jahre gedacht, lief die Applikation bestehend aus ca. 150 Cobol und Assemblerprogrammen mit 30 Online-Usern auf einem einzigen Pentium 130 fast 10 Jahre lang!

CHEP

Im Rahmen der Entwicklung des /370 Emulators entstand auch CHEP, das Channel Emulator Programm. Durch Einsatz einer S/370 Karte von IBM (belegte 2 lange Slots im PC) wurde es Anwendern ermöglicht, ihre bestehende Peripherie (Drucker, Bandstationen und Bildschirm-Controller) an einen PC anzuschließen. Durch den Wegfall des Mainprozessors war eine enorme Kostenreduzierung verbunden, da Hardwaremaintenance und Softwarelizenzgebühren entfielen.

SearchR

Die Suchmaschine SearchR ist mehr als nur ein Google-Klon. Sie durchsucht (crawlt) im Internet die gewünschten Webseiten und speichert alle relevanten Informationen darüber in einer Dokumenten-basierten Datenbank. Die gesammelten Informationen lassen sich gezielt abfragen und dienen der Analyse und Beseitigung offener Links, doppelten Inhalts und vieler anderer Fehler. Die Datenbank kann auch für Recherchen a la Google für bestimmte Benutzer verwendet werden. Und das alles ohne spezielle Programmierkenntnisse.

Zaxxon

Zaxxon war das erste Spiel mit einer isometrischen Perspektive, durch die räumliche Tiefe vermittelt wird. Das sehr erfolgreiche Arcade-Spiel wurde 1982 von SEGA veröffentlicht und bis 1984 auf verschiedenen Plattformen angeboten. Diese Version hat 5 verschiedene Weltraumfestungen. Sie wurde mit Delphi entwickelt und läuft unter Windows mit verschiedenen Auflösungen mit OpenGL und DivX.

Donkey Kong

Wer kennt ihn nicht? Donkey Kong. Das zweiterfolgreichste Automatenspiel aller Zeiten wurde 1981 von Shigeru Miyamoto für Nintendo erstellt. Als 1981 der ZX81 auf den Markt kam, der erste Einplatinencomputer der Welt, war das Angebot an Software sehr überschaubar und mir kam sofort der Gedanke, eine Version dieses herrlichen Programms für den Sinclair ZX81 zu entwickeln. Unglaublich, aber wahr: Nach fast 40 (!) Jahren bekam ich über XING von einem Entwickler eine von ihm aufwändig restaurierte Version zugeschickt. Sie läuft auf einem Windows PC unter dem ZX-81 Emulator EughtyOne.